Share icon
Teile Beitrag
Dez 05 2021

Elektroauto im Winter

Infos
Main article image
Der Winter ist da und Weihnachten steht vor der Tür. So schön diese Zeit auch ist, stellt sich die Fahrt mit dem Elektroauto manchmal nicht so heraus, wie man es sich vorgestellt hat. Denn tatsächlich kann sich die Reichweite im Sommer und Winter deutlich unterscheiden. In diesem Beitrag geben wir Ihnen einige Tipps, wie sie im Winter die maximale Kapazität Ihres Elektroautos ausnutzen können.
Batterie vorwärmen
Oft wird unterschätzt was der richtige Umgang mit der Batterie bewirken kann. Kälte bewirkt einen Abfall der Leitfähigkeit und eine Batterie funktioniert am besten bei einer Temperatur zwischen 20 und 25 Grad – blöd nur bei eisigen Temperaturen. Vielleicht haben Sie dies schon mal auf der Skipiste bemerkt, wenn Ihr Smartphone aufgrund der Kälte bereits nach wenigen Minuten leer war.


Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt es sich die Batterie Ihres Elektroautos vorzuwärmen: Parken Sie Ihr Fahrzeug, wenn möglich so schnell wie möglich an einem wettergeschützten Ort, wie einer Garage. Zudem ist es sinnvoll, das E-Auto sofort nach Abstecken vom Stromnetz in Betrieb zu nehmen, da die Batterie dann bereits aufgewärmt ist.


Heizung
Ein weiterer Tipp ist, die Heizung schon vor dem Losfahren anzuschalten, während das Elektroauto beispielsweise an einer Wall-Box angesteckt ist. So wird über das elektrische Stromnetz statt über die Fahrzeugbatterie geheizt. 


Eco-Driving
Eco-Driving
ist sowohl in den Sommer- als auch den Wintermonaten sinnvoll. Im Winter lässt sich der Unterschied im Verbrauch beim Elektroauto allerdings noch stärker erkennen.

1. Fahren Sie nicht übermäßig schnell! Eine hohe Geschwindigkeit verbraucht mehr Energie.
2
.
Machen Sie von der Motorbremse Gebrauch! Bei vielen Elektroautos wirkt die Motorbremse so stark, dass Sie vollständig zum Stillstand kommen können, ohne die Bremse tatsächlich zu betätigen (informieren Sie sich im Vorhinein über das entsprechende Modell). Dies wird als regeneratives Bremsen bezeichnet, da ein Teil der verbrauchten Energie wieder zurückgewonnen wird.
3. Pflegen Sie einen vorausschauenden Fahrstil! 


Wir hoffen, dass Ihnen diese Tipps weiterhelfen und Sie so auch die kalten mit Ihrem Elektroauto voll und ganz genießen können.
von Elena / Dez 05 2021
Share icon
Teile Beitrag
ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER
arrow
Logo